Brüwer Landtechnik

Brüwer Landtechnik-Metallbau

Inhaber:
Clemens Brüwer

Adresse:
Bur 8
D-49586 Neuenkirchen
Germany

Telefon:
+49 5465 12 70

Telefax:
+49 5465 21 73

E-Mail:
infodo not copy and be happy@bruewer-landtechnikdot or no dot.de

Ansicht der damaligen Schmiede

Von damals ...

Unsere Firmengeschichte

Die Geschichte des Unternehmens begann schon 1946, als der Gründer August Brüwer in einer kleinen Werkstatt als Schmied zu arbeiten begann.
Zwei Jahre später legte er dann seine Meisterprüfung im Schmiedehandwerk ab.
Im April 1948 erfolgte dann die Eintragung in die Handwerksrolle.
Hufbeschlag und Wagenbau wurden damals in der kleinen Werkstatt vornehmlich praktiziert.

Acht Jahre später siedelte August Brüwer seinen Betrieb und sein Wohnhaus
an den heutigen Standort um.

Bur 8“ im Neuenkirchener  Ortsteil Lintern ist seitdem die Adresse für die Landwirte der Gegend,
wenn irgendwelche Maschinen streiken.
Landmaschinen, Traktoren und  Kleingeräte werden dort repariert und verkauft.
Auch die Anfertigung von Türen, Toren, Treppengeländern und vielen weiteren Metallbauten
liegt bei uns in professionellen Händen.

... bis heute!

In der zweiten Generation übernahm 1983 Clemens Brüwer den Betrieb.
Nach dem Lehrabschluss 1971 und seiner Gesellenzeit trat er 1976 in den väterlichen Betrieb ein.
1972 wurde der Betrieb erweitert.

1975 absolviert Clemens Brüwer die Meisterprüfung zum Landmaschinenmechanikermeister.

1992 wurde der Betrieb abermals ausgebaut:
Eine 300 qm grosse  Halle sorgt seitdem für ausreichend Platz,
um auch grosse Maschinen, wie z.B. Mähdrescher überdacht reparieren zu können.

1999 begann sein Sohn Marcus Brüwer nach der bestandenen Gesellenprüfung in dem elterlichen Betrieb zu arbeiten.

2001 absolviert auch er die Meisterprüfung zum Landmaschinenmechanikermeister in Lüneburg.

Der heutige Betrieb kann auf eine über sechzigjährige Erfahrung zurück schauen
und beschäftigt zurzeit fünf Angestellte.  
Unser Unternehmen heute